Sonographie

Get Adobe Flash player

                     Trächtigkeitsfeststellungen im Rahmen der gynäkologischen Betreuung (Hund, Pferd, Rind) sind die am häufigsten angewendeten dabei den Patienten kaum  belastenden sonographischen Untersuchungen.

                       Der Einsatz in der ambulanten Pferdepraxis ist  im Rahmen von lahmheitsverursachenden Läsionen der Sehnen des Pferdebeins die  sonographische Darstellung der Ursache und des Ausmaßes dieser  Verletzung. 

                   Hier werden  krankes (LI) und gesundes Sehnengewebe (RE)  der oberflächlichen Beugesehne eines Pferdes gegenübergestellt.  Links wird die fibrilläre Struktur vollständig aufgelöst. Die gleiche Sehne an derselben Stelle im Querschnitt. Auch hier ist deutlich die Auflösung der fibrillären Struktur der kappenartigen oberflächlichen Beugesehne zu erkennen.